Mit Freude alt werden!
Mit Freude alt werden!

Leistungen der Pflegekasse

Wir sind Vertragspartner aller gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.

Leistungen der Pflegeversicherung umfassen die Bereiche der Mobilität, Kognitive und kommunikative Fähigkeiten, Verhaltensweisen und psychischer Problemlagen, Selbstversorgung, Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen und Belastungen, Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte. Je nach der individuellen Pflegesituation des pflegebedürftigen Menschen erbringen wir Pflegeleistungen gemäß den Versorgungsverträgen mit den Pflegekassen.

 

Leistungen nach der derzeitigen Vergütungsvereinbarung

Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung

 

LK 1 Kleine Körperpflege

  • An-/Auskleiden
  • Teilwaschen (Ober- oder Unterkörper)
  • Mundpflege und Zahnpflege
  • Kämmen/Rasieren (Nass- oder Trockenrasur)

 

LK 2  Große Körperpflege

  • An-/Auskleiden
  • Waschen (Ganzkörperwaschung), Duschen oder Baden
  • Mundpflege und Zahnpflege
  • Kämmen/Rasieren (Nass- oder Trockenrasur)

 

LK 3  Unterstützung bei Ausscheidungen – Kleine Hilfe

  • An-/Auskleiden (einzelner Kleidungstücke)
  • Hilfe/Unterstützung bei Ausscheidungen
  • Säuberung des Pflegebereiches (Verunreinigungen durch Ausscheidungen)

 

LK 4  Unterstützung bei Ausscheidungen – Erweiterte Hilfe

  • An-/Auskleiden (einzelner Kleidungsstücke, Wechseln der Kleidung)
  • Hilfe/Unterstützung bei Ausscheidungen
  • Säuberung des Pflegebereiches (Verunreinigungen durch Ausscheidungen)
  • Waschen (Genitalbereich/Gesäß, Gesicht/der Hände nach Erbrechen)

 

LK 5 Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Bettes

  • Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Bettes (Bett machen/richten)
  • Teilwechseln der Bettwäsche

 

LK 6 Lagern/Mobilisierung

  • Lagerung und/oder Mobilisierung

 

LK 7 Haarewaschen

  • Waschen und Trocknen der Haare
  • Kämmen (keine Dauerwellen, kein Schneiden und Färben)

 

LK 8 Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

  • Mundgerechtes Zubereiten der Nahrung
  • Hilfe beim Essen und Trinken
  • Hygiene (Händewaschen, Mundpflege)
  • Nachbereitung (Spülen des Essgeschirrs, Trocknen, Einräumen)

 

LK 9  Sondenkost bei implantierter Magensonde (PEG)

  • Aufbereitung der Sondenkost
  • Sachgerechte Verabreichung der Sondenkost
  • Spülen der Sonde

 

LK 10 Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

  • An-/Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung
  • Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung (Treppensteigen)

 

LK 11 Begleitung bei Aktivitäten

  • Begleitung bei Aktivitäten (Arzt, Ämter etc.)

 

LK 12 Betreuungsleistungen gemäß § 36 Abs. 1 Satz 5 SGB XI

  • für Poolteilnehmer z.B. ambulante Wohngemeinschaft

 

LK 12 a Häusliche Betreuung gemäß § 124 SGB XI

 

Leistungen der häuslichen Betreuung werden neben der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung erbracht. Die Grundpflege und hauswirtschaftlichen Versorgung muss im Einzelfall sichergestellt sein.

  • Begleitung: Unterstützung von Aktivitäten, z.B. Spaziergänge in der näheren Umgebung, Ermöglichung des Besuchs von Verwandten und Bekannten, Begleitung zum Friedhof.
  • Beschäftigung: Unterstützung bei der Gestaltung des häuslichen Alltags, z.B. Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur, Hilfen zur Durchführung bedürfnisgerechter Beschäftigungen, Unterstützung bei Hobby und Spiel etc.
  • Beaufsichtigung: sonstige Hilfen, bei denen aktives Tun nicht im Vordergrund steht, z.B. Anwesenheit einer Betreuungsperson, Beobachtung des Pflegebedürftigen zur Vermeidung einer Selbst- und Fremdgefährdung etc.

 

LK 13 Beheizen der Wohnung (Ofenheizung)

  • Beschaffung des Heizmaterials aus vorhandenem Vorrat und Entsorgung des Verbrennungsrückstände
  • Heizen (Öfen mit Holz, Kohle)

 

LK 14 Reinigung der Wohnung

  • z.B. Reinigen des gesamten allgemein üblichen Wohnbereichs (Staubwischen, Fegen, Wischen, Trennen und Entsorgen des Abfalls)
  • Reinigen des Sanitärbereiches

 

LK 15 Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung

  • Wechseln der Wäsche
  • Waschen/Pflege der Wäsche und Kleidung
  • Einräumen der Wäsche und Kleidung

 

LK 16 Wechseln der Bettwäsche

  • Ab- und Beziehen des Bettes

 

LK 17 Vorratseinkauf

  • Estellen eines Einkauf- und Speiseplans
  • Einkäufe (Lebensmittel, Hygieneartikel sowie Materialien zur hauswirtschaftlichen Versorgung)
  • Unterbringung der eingekauften Gegenstände in der Wohnung/im Vorratschrank

 

LK 18 Besorgung

  • Einkauf von einzelnen frischen Lebensmittel
  • Besorgung bei Post, Arzt, Apotheke oder Reinigung
  • Unterbringung der eingekauften Gegenstände

 

LK 19 Kochen einer Hauptmahlzeit

  • Kochen der Mahlzeit
  • Spülen des Ess- und Kochgeschirrs einschließlich Trocknen und Einräumen
  • Reinigen des Arbeitsbereiches

 

LK 20 Zubereitung einer sonstigen Mahlzeit

  • Zubereitung bzw. Erwärmen von Speisen und/oder Getränken
  • Spülen des Ess- und Kochgeschirrs einschl. Trocken und Einräumen
  • Reinigen des Arbeitsbereiches

 

LK 21 Erstbesuch

  • Erhebung einer Anamnese
  • Erstellung der Pflegeplanung
  • Anlegen einer Dokumentation
  • Ermittlung des individuellen Versorgungsbedarfs
  • Erstellung einer Kostenübersicht

 

Pflegeeinsatz gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI (Geldleistung bei pflegenden Angehörigen)

 

Beratung über

  • die Notwendigkeit medizinischer Reha - Maßnahmen,
  • den Einsatz von Pflegehilfsmitteln,
  • eine Anpassung des Wohnraumes,
  • die Inanspruchnahme von Tages- und/oder Nachtpflege sowie Kurzzeitpflege,
  • die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Pflegekursen (Angehörigenberatung, Selbsthilfegruppen),
  • den möglichen Wechsel der Pflegestufe

 

(LK = Leistungskomplex) 

Die Servicenummer der MediCuss GmbH:

 

03391 65 99 55

... rund um die Uhr erreichbar

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 16:00 Uhr

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Gesprächsgruppe Diabetes

Eine Gesprächsgruppe kann helfen, den Alltag gesundheitsbewusst zu gestalten und trotz der Erkrankung ein erfülltes Leben zu führen. Durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen lassen sich wertvolle Tipps weitergeben und gegenseitig Mut spenden. mehr

Gesprächsgruppe Demenz

Pflegende Angehörige benötigen vielfältige Informationen, emotionale Unterstützung und wirksame Hilfsangebote. Regelmäßig stattfindende Treffen von Angehörigen bieten dafür Gelegenheit. mehr

Betreuungsgruppen

Unsere Betreuungsgruppen unterstützen pflegende Angehörige, indem dort stundenweise die Betreuung des hilfs- und pflegebedürftigen Menschen außerhalb der Wohnung übernommen wird. Für den Erkrankten bedeutet dieses Angebot Abwechslung und soziale Kontakte. mehr

Aktuelle Flyer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
MediCuss GmbH Pflege-& Serviceteam, Karl-Marx-Str. 90/91, 16816 Neuruppin © 2017